Randnotiz: Kein Kampf um die Spitzenposition im Entwicklungshilfe-Business

Diese Sache stand vor drei Wochen schonmal auf der Randnotiz-Kandidatinnen-Liste, wurde dann verpennt und kam nun von allein wieder hoch. Wie praktisch.

Der Posten des Weltbank-Chefs wird turnusgemäß neu besetzt. Das wird hier in Deutschland erst eine Nachricht sein, wenn die Wahl vollzogen ist. Und vermutlich nicht mal dann, denn es zeichnet sich ab, dass der alte Chef, Kim, auch der neue Chef wird. Weil er der einzige Kandidat ist. Das hat Tradition, aber es regt sich Unmut dagegen. Einerseits weil Kim als Person umstritten ist, sein Führungsstil und seine Performance in den letzten fünf Jahren werden kritisch gesehen. Andererseits ist die Mauschelei, die in der Vergangenheit stets der Besetzung der Spitzenpositionen von IWF und Weltbank vorausging auch einfach weder zeitgemäß noch klug.

Es ist seit der Gründung der internationalen Finanzinstitutionen so abgemacht, dass die Weltbankspitze den US-Amerikanern, die IWF-Spitze den Europäern zusteht. Nur haben sich in der Zwischenzeit die Machtverhältnisse in der Welt verschoben und die US-Zentriertheit der Weltbank führt dazu, dass andere regionale Entwicklungsbanken eigene Wege gehen. Die Weltbank ist bestimmend nicht nur als Geldgeber sondern vor allem auch, was ihren Einfluss auf die Gestaltung lokaler Politik in den Entwicklungsländern anbelangt. Das Nominierungsverfahren für den Chefposten der Weltbank müsste also längst ergebnisoffen, merit-based und transparent gehandhabt werden. Das wurde auch beschlossen. Aber de facto war das Verfahren nun auch wieder nur eine Scharade und das Ergebnis stand bereits zuvor fest. Das ist für eine Institution, die Entwicklungshilfezusagen von Demokratisierung abhängig macht ein wenig peinlich. Dabei hätte es andere geeignete und renommierte Kandidaten gegeben. Insbesondere auch Kandidatinnen. Und einen, der es ganz bestimmt nicht machen will.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s